Electric Circus und die große Hitze

Es ist Dienstag.
Ich sitze im Labor und habe nichts zu tun, dafür wird morgen der erste Testlauf mit der HPLC gefahren.
So cool, ich werde die HPLC noch benutzen, solang ich da bin. :-) *freu*
Nur um anzumerken, ich habe dann noch 4 ganze Wochen, denn ich werde ja im März zurückkommen. ;-)
Ich habe heute meinen Flug umgebucht, auf den 02.03.09. Ich bin also um 03.03. um 05.25 in Frankfurt am Flughafen…grässlich früh, naja. :-(
Das Umbuchen war immerhin gratis und es verschafft mir ein paar mehr verschnauf-Tage in Deutschland. :-)

In 2 Tagen gehe ich übrigends mit der Christina nach Cairns. Wettervorhersage sieht grauslich aus, jeden Tag Regen, aber wir machen das Beste draus.
Wenn wir zurückkommen ist die Christina eh nur noch ein paar Tage hier. Ich ziehe dann in ihr Zimmer, weil es billiger ist und die Klimaanlage immerhin ein bisschen geht.
Die letzten 2 Nächste habe ich kaum geschlafen, weil es so heiß in meinem Zimmer war.
Bin heute Nacht um 2.00 Uhr aufgewacht und erstmal bis 3.00 auf dem Balkon gesessen. Draußen war es nämlich halbwegs kühl, aber windstill, weshalb es innen schön warm und stickig blieb. :-(
Ich hoffe heute nacht bin ich so müde, dass ich endlich mal schlafen kann, gut schlafen!
Eigentlich hätte ich gestern schon echt müde sein sollen, waren abends Indoor-Klettern.
Hat voll Spaß gemacht, und billig ist es auch als Student. Ausgepowert war ich wie sonst was, aber wohl nicht müde genug für die Hitze.

So, jetzt aber mal aufhören mit dem Rumgejammer.
Hier ein aktuelles Foto von Samstag Nacht, als wir im “Electric Circus” waren.
War ein sehr netter Abend, mit vielen fremden, aber sehr lieben Menschen. :-)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar