Picknick Botanical Gardens

Am Freitag hatten wir die Ameisenpest in Christinas Zimmer…eine Ameisenstraße von ihrem Fenster, unterm Bett durch, bis in die Küche. Haben dann unseren Vermieter, den Lee, geholt und der hat uns Spray gegeben. Ich hab dann alles schön ausgesprayt, danach waren wir beide gut am husten. Also erstmal Fenster auf und ab zu Monica zum Frauen-Filme-Abend. Christina und ich haben dabei festgestellt, dass ich der “Mann” im Haus bin, weil ich so mutig mit den Ameisen war. ;-) Habe mir daher gleich ein Bier gekauft, auf dem nicht endenden Hinweg. Durch die braune Papiertüte hab ich mich gefühlt wie ein Verbrecher. Aber der Abend war echt nett, Film, Bier, Pizza, was will man mehr.

Gestern war ich dann im Fitnesscenter und bin gleich eingetreten. Die Leute da sind voll nett, kennen jeden beim Namen und es trainieren auch nur Frauen da:

“Contours - Fitness without the Fanatics” ;-)

Werde versuchen mal ein bisschen abzunhemen, wäre ja schon gut. Ansonsten ist an dem Tag nicht mehr viel passiert. Habe abends einen Film geguckt und bin dann ins Bett.

Heute waren ich, Christina, Camila, Jan, Manoel und Sarah in den Botanical Gardens um dort zu picknicken. Waren alle zusammen davor im Woolworth einkaufen und hatten ein königliches Lunch.

Hähnchen, Salami, Feta, Banane, Trauben, Äpfel, Brötchen…

Picknick Botanical Gardens

Picknick Botanical Gardens

Das war so gut. Danach bin ich so vollgefressen wie ich war noch in die Stadt und hab einen Rock und ein paar Flip Flops gekauft. War alles voll günstig. Jetzt wird aber erstmal nix mehr gekauft, sondern gespart für den Outback/Coober Pedy Trip! ;-)