Bretzeln

Am Wochenende bin ich mal zum Central Market hier in Adelaide gefahren, weil der ja so riesig und billig sein soll. Ich muss ehrlich sein, mir ist der viel zu groß, und wirklich billig ist der Markt auch nicht, also wenn man nicht die frischesten Früchte will, dann ist es schon billiger…aber für die gleiche Qualität wie im Supermarkt zahlt man auch gleich. Also hab ich nur ein paar Bananen gekauft, die waren auch echt billig.

Und habe mich auf die Suche nach Bretzeln gemacht. Ich wusste nämlich, dass es die dort gibt. Nach ewigem Suchen hab ich durch Zufall am richtigen Stand ein Baguette gekauft und mich endlich getraut, den Verkäufer zu fragen, wo ich denn “German Bretzels” finden kann. Da ging der kurz weg und kam mit 4 Bretzeln zurück. Habe alle gekauft, für 4$ nichtmal teuer.

Bretzeln in Australien

Bretzeln in Australien

Hmmmmmmmmmmmmm…die waren so gut. Habe alle 4 an dem Nachmittag gleich noch gegessen!!! :-)

Abends waren ich und die Christina dann bei Monika und Mischa zum Grillen eingeladen. Camilla und Petr waren auch da. Das war ein echt witziger Abend. Das Essen war sehr lecker und nach dem Essen wurde dann Pantomime gespielt, und Spiel des Lebens, und Monopoly. Um 3 war ich daheim und bin hundemüde ins Bett.

Im Labor haben wir nun endlich einen Kühlschrank. Das Labor über uns wird renoviert und dazu mussten wir die Geräte dort umsiedeln. Jetzt ist der Kühlschrank bei uns und ich glaube das bleibt er auch erstmal. Immerhin brauchen wir den ja auch echt!